Montag, 7. April 2014

Rhabarber Gugl

Für den Wochenanfang habe ich heute was Schnelles für euch.


Diese Rhabarber Gugl gab es bei mir bereits letzte Woche. Da habe ich gleich dreimal was mit Rhabarber gemacht: diese Gugl, Rhabarber-Kokosvanilletörtchen und Erdbeer-Rhabarber-Marmelade.
Ich liiiiiebe nämlich Rhabarber und bin überglücklich, dass es ihn jetzt wieder gibt :)

Diese Gugl entsprechen von der Größe her normalen Muffins. Für 10 Stück braucht ihr:

  • 100 g klein geschnittener Rhabarber
  • 130 g Margarine oder weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Backpulver
  • 100 ml Milch

Die Margarine mit Zucker schaumig schlagen, Eier hinzufügen. Trockene Zutaten und Milch abwechselnd unterrühren. Zum Schluss den Rhabarber unterheben.
Das Guglblech fetten und mit Mehl bestäuben. Masse auf die Vertiefungen verteilen.
Bei 170°C Umluft ca. 20 Minuten backen.


Die Gugl sind super schnell zubereitet und wunderbar für zwischendurch.


Euch allen eine schöne Woche,
Wiebke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen