Sonntag, 13. Oktober 2013

Schokobombe mit Vitaminen!?

Wie? Ein Schokokuchen mit gesunden Vitaminen? Ja! Natürlich geht das! Einfach ein bisschen Obst dekorativ mit hineinschmuggeln und schon ist es der ultimativ gesunde Kuchen, bei dem auch eine ernährungsbewusste Freundin gerne zugreift ;)


Der Kuchen ist totaal schokoladig und außerdem schön anzusehen mit den zwei Birnen, die oben herausschauen. Der Anschnitt ist nicht minder hünsch:


Bei einer kleinen Kastenform reichen zwei Birnen, jedes Stück bekommt ein bisschen Vitamine ab.

Was ihr braucht:

  • 2 Eier, getrennt
  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 50 g Kuvertüre
  • 50 g Mehl, 50 g Mandeln, 1 TL Backpulver
  • 15 g Kakao
  • 50 ml Sahne
  • 2 Birnen
  • Puderzucker zum Bestäuben 

Und so geht's:

Butter mit Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. In eine größere Schüssel geben, mit dem Zucker verrühren, dann auf zweimal die Eigelbe hinzufügen. Alle trockenen Zutaten miteinander mischen. Mit der Sahne nach und nach zu der Buttermasse geben. Nun das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig ebenfalls auf zweimal unter den Teig heben.
Eine kleine Kastenform mit Backpapier auslegen, den Teig hineinfüllen. Die Birnen schälen (wer mag) und mit einem Kugelausstecher von unten das Kerngehäuse entfernen. Mit einem Kugelausstecher klappt das sehr gut! Wer keinen hat, kann das Gehäuse ja auch drin lassen und beim Essen herauspicken :)
Die Birnen so in den Teig setzten, dass sie noch zur Hälfte herausschauen.
Bei 170°C Umluft backen. Leider habe ich mir die Backzeit nicht notiert, es war aber mindestens eine halbe Stunde. Nach einer halben Stunde würde ich eine Stäbchenprobe durchführen. Sollte noch Teig am Holzstäbchen (Zahnstocher) kleben bleiben, 10 Minuten weiterbacken. Im 10 Minuten-Rhythmus so weiterverfahren. Sollte der Kuchen vor Ende der Backzeit schon recht dunkel werden, mit Alufolie abdecken.

Wer ein wenig die Kalorien reduzieren will, kann die Sahne durch Milch ersetzen.


Was ist heute euer Sonntagssüß?
Liebe Grüße,
Wiebke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen