Dienstag, 10. September 2013

Blaubeer-Joghurt-Törtchen

Ich gebe zu, so langsam zieht auch in meiner Küche der Herbst ein: Zwetschgen, Äpfel und Birnen nehmen im Obstkorb Platz und verdrängen meine geliebten Sommerfrüchte. Bevor ich euch aber die ersten Herbst-Rezepte vorstelle, kommen noch zwei sommerliche süße Sachen, die man im Winter auch mit Tiefkühl-Früchten nachbacken kann.


Für 6 Tartelette-Förmchen mit 10 cm Durchmesser:

  • 150 g Mürbteig
  • 200 g Joghurt
  • 200 g Sahne
  • 2 Blatt Gelatine
  • 40 g Puderzucker
  • 180 g Beeren

Den Mürbteig in die Förmchen drücken und bei 170°C Umluft ca. 10 Minuten backen.
Die Sahne steif schlagen, zur Seite stellen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. ausdrücken und anschließend mit einem Esslöffel Joghurt erwärmen und verrühren, bis sich die Gelatine darin aufgelöst hat. Die Gelatine in den restlichen Joghurt rühren, ebenso den Puderzucker hinzufügen. Sobald der Joghurt zu gelieren beginnt, vorsichtig die Sahne unterheben. 
Die Joghurt-Sahne-Masse auf den ausgekühlten Tartelette-Böden verteilen und mit den Beeren belegen.
Wer mag und hat, kann die Törtchen noch mit Zitronenmelisse dekorieren. Sieht schön aus und hat einen angenehmen Duft, finde ich.


Wer hat schon den Herbst hereingelassen und wer bekämpft ihn noch erfolgreich? Oder freut ihr euch total darauf und kann gar nicht genug Zwetschgen-Datschi bekommen?

Liebe Grüße,
Wiebke

Kommentare:

  1. Also bei mir gibts auch noch Blau- und Brombeeren! ;)
    Davon können ich und meine Tochter nicht genug bekommen! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenny, Beeren sind einfach was wunderbares. Und im Winter kann man ja auch mal auf TK-Früchte zurückgreifen :)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. wiebke, kann man die gelatine auch weglassen? oder ersetzen? mit viieeeelen grüßen, sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,
      ohne Gelatine wirds schon relativ "flüssig". Du kannst statt GElatine das pflanzliche Geliermittel AgarAgar verwenden oder wenn das auch nciht sein soll, den Joghurt durch Quark ersetzten, der ist ja fester.
      Liebe Grüße und viel Erfolg :)

      Löschen