Freitag, 15. Februar 2013

Schokomousse Torte

Schokobomben-Alarm!!!

Anders kann man es wohl nicht sagen, wenn man das Bild sieht, oder?


Diese super-duper-lecker-schmecker Torte habe ich im Dezember gebacken. Es war ein kleiner Auftrag, der sich gar nicht so einfach gestaltete, wie ich zunächst dachte. Es sollte nämlich auf gar keinen Fall zuviel Fett enthalten, da der Herr auf die Linie achtet (jaaa, nicht nur wir Frauen sind an dem Punkt so eitel^^). Eine Schokobuttercreme durfte es also nicht sein, Mousse au Chocolat isst er aber gerne. Also entstand in meinem Kopf die Idee zu einer Mousse-Torte. 
Das Ganze gestaltete sich dann aber doch schwieriger als ich dachte, denn die Mousse lies sich relativ schlecht verstreichen. Mit einem feuchten Messer bzw. Spatel ging es dann einfacher.
Leider kann ich euch kein Rezept für diese Torte geben, da ich einfach so vor mich hergewurschtelt habe und dabei nicht akribisch notiert habe... Vielleicht helfen ja zum Nachbacken ein paar gröbere Infos:
Es sind 3 Biskuitböden (20 cm) und ca. 600 g Mousse au Chocolat mit dunkler Schokolade. Außerdem ein bisschen Goldpuder, aber bei der Deko sind der Fantasie ja eh keine Grenzen gesetzt.
Allerdings: diese Torte ist nicht für Fondant geeignet!!



Mit dieser Torte wünsche ich euch ein entspanntes Wochenende mit viel Zeit zum Backen ;)
Wiebke


Kommentare:

  1. Sehr lecker ... ich liebe Mousse !

    Und es schaut dazu auch noch richtig toll aus!

    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Wiebke,
    hmmm, die sieht superlecker aus! Da könnte ich sogar schon zum Frühstück ein Stück von vertragen :)
    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen