Mittwoch, 27. Februar 2013

Apfel-Nuss-Küchlein

Wer mir auf Facebook folgt, weiß, dass ich letztens kaum bei Strauss widerstehen konnte. Meine Freundin hat mich erfolgreich von einem Kaufrausch abgehalten, aber eine Sache habe ich dann doch gekauft: Silikonformen für Ostereier im Großformat. Die Prägungen kommen leider nicht so gut raus, wer aber mit buntem Icing arbeitet, kann diese Eier sicherlich ganz toll verzieren!
Meine sahen so aus:


Meine Kolleginnen waren total begeistert, also kann ich euch nur zum Nachbacken animieren:
Für 6 Stücke, entspricht ca. 9 Muffins:

  • kleiner Apfel geraspelt (mit Schale und Kerngehäuse ca. 100 g)
  • 65 g Margarine
  • 50 g Zucker, 1 x Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 50 g Mehl, 50 g Walnüsse gemahlen
  • 1/2 TL Backpulver


Margarine mit Zucker schaumig schlagen, das Ei hinzufügen. Die trockenen Zutaten mischen und unter die Buttermasse rühren. Den geraspelten Apfel dazugeben. Wann nötig, noch ein wenig Milch. In die Förmchen geben und bei 170°C Umluft 20 Minuten backen.

Übrigens: Bei Strauss gibt es derzeit viele verschieden Silikonformen, Telleretageres und jede Menge Dekomaterial für Backverrückte ;) Seid froh, wenn ihr nicht einen in der Nähe habt :D

Liebe Grüße aus der Küche,
Wiebke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen