Samstag, 8. Dezember 2012

Rentier-Gesichter

Als ich letztens bei Facebook mal wieder die Seiten meiner vielen Bloggerkolleginnen durchstöbert habe, bin ich auf diese Rentier-Gesichter gestoßen. Ist das nicht eine süße Idee?! Ich bin mir sicher, dass sich über solche Kekse nicht nur die Kleinen freuen. 


Zwar verstehe ich kein Polnisch, aber das ist in dem Fall kein Problem, da es sich offensichtlich um einen einfachen Mürbteig handelt, der entsprechend dekoriert wurde.
Ich habe sie also kurzerhand nachgebacken und dafür dieses Rezept verwendet. Dekoriert habe ich mit geschmolzener Fettglasur und M&Ms, die mit Eiweiß-Spritzglasur angeklebt wurden.
Im Hintergrund könnt ihr die gleichen Plätzchen sehen, allerdings mit Nougat gefüllt. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt: sie lassen sich ebenso mit Marmelade, Powidel usw. füllen und verzieren.

Geht es euch auch immer so, dass ihr beim Stöbern auf anderen Blogs so wahnsinnig viele neue Ideen bekommt? Ich habe dafür mittlerweile eine To-Bake-Liste angelegt - sie wird immer länger und ich habe das Gefühl, nie alles jemals ausprobieren zu können...

Liebe Grüße aus der Weihnachtsbäckerei,
Wiebke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen