Samstag, 6. Oktober 2012

Gewürz-Salz

Eigentlich wollte ich das ja schon gestern machen, aber der Supermarkt um die Ecke hat leider keine Bio-Zitrusfrüchte und auch kein Fleur de Sel, deshalb musste ich meine Gewürz-Salz-Aktion auf heute verschieben. Ich bin also heute morgen in einen größeren Supermarkt gegangen, wo ich dann auch fündig wurde: frischer Ingwer, Bio-Zitronen, Bio-Orangen und Fleur de Sel (Salz). Zuhause hatte ich noch eine Bio-Limette, also habe ich die auch gleich verwendet.
Es ist also eigentlich ein: Zitrusschalen-Ingwer-Salz, das ganz wunderbar zu Fischgerichten passt. Dafür habe ich die Schale von 1 Orange, 2 Zitronen und 1 Limette abgerieben, sowie ein Stück Ingwer (etwa 3 cm). Außerdem habe ich noch das Mark einer Vanilleschote dazugegeben. Das habe ich dann mit 120 gr Fleur de Sel gemischt und im Ofen bei 110° C Ober-/Unterhitze ca. 40 Minuten trocknen lassen. 
Herausgekommen ist dabei das:


Jetzt werde ich es noch schön verpacken und an meine lieben Tanten verschicken, denn die haben teilweise schon länger nichts mehr von mir zu hören bekommen. Also hoffe ich sehr, dass sie damit was anzufangen wissen und dass ihnen das Gewürz schmeckt.

Liebe Grüße aus der Geschenkeküche,
Wiebke

1 Kommentar:

  1. Also von selbstgemachten Gewürzsalzen habe ich jetzt schon öfter gelesen - ich habe mir fest vorgenommen, dass sowas auch in meinen Weihnachtspäckchen landen soll :) Klingt wirklich interessant!

    AntwortenLöschen