Dienstag, 10. Juli 2012

Kirsch-Sahne-Torte

Als ich heute nach einem Kirschkuchen-Rezept gesucht habe, bin ich irgendwie auf nichts gestoßen, das mich so richtig angesprochen hat. Also habe ich einfach mal losgelegt und geschaut, was dabei rauskommt.
Das Ergebnis:


Ich habe einen Biskuit aus 3 Eiern und jeweils 50 gr Zucker und Mehl in einer 20 cm langen Rehrückenform gebacken. Gefüllt ist der Biskuit mit 200 ml geschlagener Sahne (je 1x Sahnesteif und Vanillezucker) und 250 gr Quark. Außerdem habe ich 60 gr Vollmilchschokolade über dem Wasserbad geschmolzen und in den Quark gerührt, bevor ich die Sahne dazu gegeben habe. Leider habe ich die Kirschen nicht abgewogen und kann deshalb keine genaue Angabe machen. Aber da kann man ja eh so viel oder wenig nehmen, wie man will :)
Schmeckt auf jeden Fall ziemlich gut, vor allem durch den Schokoladen-Quark.

Liebe Grüße an alle!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen