Freitag, 1. Juni 2012

Rhabarber-Cupcakes

Ich geb's zu: momentan bin ich nicht vom Rhabarber fernzukriegen :) Schmeckt einfach zu gut und die Zeit muss ausgenutzt werden ;)
Für den leider viel zu kurzen Besuch aus Brüssel letzte Woche habe ich Cupcakes gemacht. Das Rezept habe ich mal wieder von Küchengötter, allerdings habe ich weniger Zucker im Teig und das Frosting mit wesentlich wenig Butter, damit es nicht so eine Kalorienbombe ist. Weniger Butter bedeutet allerdings auch, dass es nicht so schön aufgespritzt werden kann. Außerdem habe ich keinen Waldmeistersirup verwendet.
Diese Cupcakes sind super schnell zubereitet, sehr saftig und mit dem Frischkäse-Topping schmeckt es richtig gut.
Bleibt mir nur zu hoffen, dass es dem Gast genauso gut geschmeckt hat wie mir...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen