Mittwoch, 13. Juni 2012

Motivtorte für Tee-Liebhaber

Schneller als ich dachte, konnte ich mich wieder an einer Motiv-Torte versuchen. Ein Freund hatte Geburtstag und sollte mit dieser Torte überrascht werden. Er ist Tee-Liebhaber, hört gerne Opern und trinkt gerne Wein. Zumindest Tee und Oper wollte ich in die Torte "einbauen". Ich habe also Modellierfondant hergestellt und einfach mal drauf losgebastelt. Rausgekommen ist das:


Innen drin steckt ein Eierliörkuchen, mit Zartbitter-Ganache. Eine Schicht wurde mit Aprikosen-Marmelade gefüllt. Das Rezept für den Kuchen habe ich von Sarahs Torten und Cupcakes. Vielen Dank dafür!
Ich habe den Teig in einer 20cm Springform gebacken. Die Ganache ist aus jeweils 300g Schokolade und Sahne. Bevor ich den Kuchen damit gefüllt bzw. eingestrichen habe, habe ich sie mit dem Mixer aufgeschlagen, so dass sie voluminöser wurde. In der ersten Schicht steckt erwärmte Aprikosenmarmelade und in der zweiten die Ganache. Damit der Fondant drumherum gut klebt, wurde der Kuchen noch außen mit Ganache ummantelt. Jetzt hoffe ich, dass sie dem Geburtstägler die Torte schmeckt :)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen